Erste Ausgabe erscheint

Releasebrunch am 29. November

In zwei Wo­chen er­scheint die lan­ger­war­te­te erste Aus­ga­be der outside the box – Zeit­schrift für fe­mi­nis­ti­sche Ge­sell­schafts­kri­tik mit dem Schwer­punkt­the­ma „Eman­zi­pa­ti­on“, darin unter an­de­rem fol­gen­de Bei­trä­ge:

  • An­drea Tru­man: „Das Be­dürf­nis nach Gleich­heit. Eine Kri­tik der bür­ger­li­chen Frau­en­be­we­gung“
  • Chro­nik­LE: „Se­xis­mus muss sicht­bar ge­macht wer­den. (Selbst)Kri­tik des Un­sicht­bar­las­sens se­xis­ti­scher Dis­kri­mi­nie­rung“
  • AFBL: „Frau­en in der DDR: glei­che Rech­te, dop­pel­te Pflich­ten?“
  • Georg Dom­kamp „Rech­te Frau­en – Frau­en ohne Rech­te“
  • In­ter­view mit Sarah Diehl und Kirs­ten Ach­te­lik

Fei­ert mit uns bei Sekt und Häpp­chen das Er­schei­nen der ers­ten Aus­ga­be! Beim outside the box-​Re­lease­brunch am 29. No­vem­ber ab 14 Uhr in der Si­mil­de, Si­mil­den­str.9 in Leip­zig.