Hurra, wir sind zu dritt!

Outside #3 – Re­lease
am 11.​12.​2011 um 16:02 Uhr
im SUB­LAB (West­werk), Karl-​Hei­ne-​Stra­ße 93, 04229 LE-​Plag­witz

[106 Sei­ten] [21,8 × 30,3 cm]

Die Outside the Box # 3 er­blickt das Licht der Welt im Sub­lab. Und darf dann gern ad­op­tiert wer­den. Sie hört auf den Namen Ge­bä­ren, und der ist bei ihr Pro­gramm. Wir be­trach­ten Ge­bä­ren als eine Schnitt­stel­le zwi­schen dem Pri­va­ten (oder: als pri­vat gel­ten­dem) und dem Po­li­ti­schen, die es aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven zu un­ter­su­chen gilt.

Der Be­richt einer Ab­trei­bung kor­re­spon­diert mit der Kul­tur­ge­schich­te der Ge­bär­mut­ter… die Re­flek­ti­on der frem­den und ei­ge­nen An­for­de­run­gen ans El­tern­wer­den oder -sein mit psy­cho­ana­ly­ti­schen In­ter­pre­ta­tio­nen von Li­bi­do und Fort­pflan­zugs­funk­ti­on… Ein Essay über Ma­ri­en­dar­stel­lun­gen steht neben der Kri­tik he­xen­haf­ter Weib­lich­keits­in­sze­nie­run­gen bei Lars von Trier…

Wir laden herz­lich ein zu Sekt­chen, Schnitt­chen, Text­pröbchen, Film­chen und aus­ge­such­ter Musik.

Es freu­en sich pri­ckelnd: Eman­zi­pa­ti­on und Form O.T. Box

Und für alle Nicht-​Leip­zi­ger_in­nen: erst­mals wird es im Ja­nu­ar auch eine Re­lease­ver­an­stal­tung in Ber­lin geben. Wei­te­re Infos dazu fol­gen.